Die wenigen Zentimeter um unsere Erde sind unser wichtigstes Gut

2015 war das internationale Jahr des Bodens. Es wurde global darauf aufmerksam gemacht und wir von der Maulwurfgruppe fühlen uns getragen.

Seit dem Winter 2014/15 gehen wir, die Maulwurfgruppe, wie wir uns nennen, einem neuen Impuls nach. MC-Kompost heisst dieser und wurde von Walter Witte so benannt. Seine, für mich als langjähriger organischer Bio  Landwirt und Kompostler,  kontroversen Behauptungen gingen mir nicht mehr aus dem Kopf. Sein Buch musste her um einen besseren Einblick in seine Hintergründe zu erlangen. Seither sind die drei bestellten Bücher bei ihren Lesern und machen so die Runde unter interessierten offenen Menschen. 

Das Jahr 2014 war aussergewöhnlich bewegend, zwar auch bei anderen Themen wie z.B. Familie/Menschen, und nahm nach dem Kauf des Wecodyn 2013 so richtig an Fahrt auf. Bei Friedrich Wenz und Dietmar Näser im Bodenkurs lernte ich nicht nur meine ganze Erfahrung der Vergangenheit als wenig zielführend, sondern auch meine neuen Freunde des Bodens kennen. Gemeinsam mit Beat Erni, Walter Zumbühl, Ueli Zemp, Christian Geisseler und Pirmin Bucheli lernten wir viel über Zusammenhänge im und über den Boden. Unter den Stichworten Boden- Physik,- Biologie und - Chemie erarbeiteten wir betriebsspezifische Ideen. Unerschrocken probierte ich Neues: Soja Direktsaat in GrünRoggen (ganz wenig geerntet), Mais/Ackerbohnen Mulchmischsaat mit Wecodyn in Naturwiese (mit Hilfe des Trefflergrubbers ein akzeptables Gelingen, siehe Fotos). Und natürlich durch die unzähligen Möglichkeiten der Saatkünste des Wecodyn war die Freudigkeit des Zwischen-Mischfruchtanbaus kaum zu bremsen, einzig das Klima konnte mich stoppen, waren doch erst spät diverse Drescharbeiten möglich. Spannende Herausforderungen sind geblieben: Wurzel und Samengräser als Hauptdarsteller im Ringen um Licht und Platz mit den Feldkulturen. 

Mischanbau Mais und Ackerbohnen in Mulchsaat auf Natruwiesenumbruch durch reduzierte Bodenbearbeitung
Reduzierte Bodenbearbeitung Maismisch Anbau