Post ist da...

Heute war es soweit, die Post vom Amt für Volksschulbildung lag im Briefkasten. Nachdem wir einen ausführlichen Antrag formuliert und eingereicht hatten und sehr schnell ein persönliches Gespräch auf dem Amt hatten, warteten wir auf die schriftliche Bestätigung. Und es freut uns sehr, dass wir nun ganz offiziell zu den "Privatunterrichtlern" gehören. Wir freuen uns auf die Aufgabe, diese aufregende Zeit und werden diese (vorerst befristeten) 2 Jahre nutzen, damit das Amt im Kanton Luzern weiterhin positiv auf diese andere Art von Schule schaut und auch anderen Familien dieser Weg offen bleibt.

Und dann klingelte heute das Telefon: wir werden ab August wieder einen neuen Lehrling auf unserem Hof begleiten dürfen, und wie es unser Weg möchte, er ist ein Homeschooler. Wir freuen uns auch auf diese Aufgabe und unsere Kinder freuen sich auf den "grossen Bruder".